(c) Pixelteufel / flickr.com

 

„Das ist ein tolles Auto, ich bezeichne es als Schönwetter-Alltagsfahrzeug“, sagt der Bastler, der den Wartburg 1994 als Student bei einer Autoverwertung entdeckt und gleich mit nach Hause genommen hatte – eigentlich war er damals auf der Suche nach Ersatzteilen für seinen Trabi gewesen. „Restauriert im eigentlichen Sinn wurde der Wagen nie, nur technisch in Stand gesetzt.

Ganze Story hier: „Zweitakt-Motor lässt aufhorchen

 

Fotocredit: Pixelteufel / flickr.com